CORONA-Krise: Dank und Hinweise

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir erleben nun die dritte Woche, in denen alle getroffenen Maßnahmen zur Kontaktreduzierung nur ein Ziel haben: Die Eindämmung der Infektionsgefahr durch den Corona-Virus oder wenigstens die Verlangsamung des Verbreitungsprozesses. Zunächst möchte ich Ihnen allen für die sehr herzlich für ihre Mithilfe, die disziplinierte Einhaltung der notwendigen Regeln und das große Engagement bei der Hilfe für diejeinigen danken, die am meisten unter einem Mangel an sozialen Kontakten und Einsamkeit leiden. Viele von Ihnen haben sich für ihre Familienangehörigen, Freunde, Nachbarn und Menschen in Not engagiert und tun dies auch weiter. Eine aktuelle Liste der Corona-Helferinnen und –Helfer finden Sie auf der folgenden Seite, weitere Einzelpersonen und Gruppen können sich unter Corona-Hilfe@vgtt.de melden.

Mit unserem „Zusammenhalt durch Abstand“ helfen wir dabei nicht nur jedem Einzelnen von uns, sondern insbesondere den Beschäftigten im medizinischen und pflegerischen Bereich, um sie vor noch größerer Arbeitsbelastung zu bewahren. Diesen Frauen und Männern, die sich um unsere Gesundheit rund um die Uhr kümmern, genauso wie die aus den Hilfsdiensten, Feuerwehren, der Polizei und Ordnungsbehörden gilt unser größter Dank in diesen Stunden und Tagen.

Auf folgende Informationen und Kontaktdaten möchte ich nochmals stichwortartig hinweisen:

          ·        Die Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeindeverwaltung und der Verbandsgemeindewerke sind bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Dringliche,

                   unaufschiebbare Dinge können nur nach telefonischer Voranmeldung in einem der Dienstgebäude erledigt werden (Einwohnermeldeamt und Standesamt ausschließlich

                   in Trarbach, Verwaltungsgebäude 2, Brückenstraße!). Folgende Service-Telefonnummern stehen Ihnen zur Verfügung:

                           o    Standesamt                  Tel. 06541/708-265

                           o    Bürgerservice               Tel. 06541/708-262

                           o    VG-Werke                      Tel. 06541/708-140/-165

                           o    Zentrale                         Tel. 06541/708-0

          ·         Das Foyer des Rathauses Trarbach ist geöffnet, dort liegen Gelbe Säcke zur Abholung bereit sowie grüne Tonnen zur Rückgabe von Altbatterien.

          ·         Für die Gewerbetreibenden können auf Antrag alle gemeindlichen Steuern und Abgaben bis 31.12.2020 zinslos von der Vollziehung ausgesetzt werden.

          ·         Bei Fragen von Unternehmen zu wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise steht die Stabstelle Unternehmenshilfe Corona des Ministeriums für Wirtschaft,

                    Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz zur Verfügung: Tel: 06131/16-5110, E-Mail: unternehmenshilfe-corona@mwvlw.rlp.de.

          ·         Hotline Gesundheitsamt: 06571 14-1251 oder 14-2343

          ·         Hotline Kreisordnungsamt: 06571 14-1020

          ·         Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117

Ich wünsche Ihnen alles Gute

Ihr Marcus Heintel 
(Bürgermeister)

Aktuelles IM ÜBERBLICK

Weitere aktuelle Nachrichten

Direkt zu
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.