„Plattschwätzer“ wandern zum „Piddaschwäller Bildche“


Die Mundart-Initiative im Kreis Cochem-Zell e.V. lädt zu ihrer jährlichen Mundart-Wanderung ein. Ziel ist diesmal Peterswald, Ortsteil von Peterswald-Löffelscheid.

Treffpunkt am Samstag, 8. September 2018 um 14 Uhr ist der Platz rund um die Peterswalder Kirche. Dort gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten.

Die Wanderung geht von Peterswald leicht bergab Richtung Altlayer Bachtal zum „Peterswalder Bildchen“, rund drei Kilometer auf gut ausgebauten Feld- und Waldwegen zu diesem wunderbar gelegenen Kleinod dörflicher Frömmigkeit.

Wer unter „Bildchen“ einen Bildstock erwartet wird überrascht sein, eine wunderbar gepflegte große Kapelle umgeben von Hochwald vorzufinden. Es wird berichtet dass der Junggeselle Matthias Hillen im Jahr 1761 ein in einen Baum eingewachsenes Marienbild fand. Im Traum soll Matthias beauftragt worden sein eine kleine Kapelle für das Marienbild zu bauen.

Hieraus entwickelte sich ein kleiner Wallfahrtsort und 1858 wurde die inzwischen baufällig gewordene alte Kapelle durch einen prächtigen Neubau im neugotischen Stil ersetzt. Kapelle und Umfeld werden von der Bevölkerung als ihr „Geheechnis“ empfunden und entsprechend sorgfältig gepflegt. Vom Dorf erreicht man die Kapelle vorbei an schön gestalteten Kreuzwegstationen. Die Gemeinde hat den Weg befahrbar ausgebaut so dass auch ältere und gehbehinderte Personen die Möglichkeit haben diesen Ort der Stille und des Gebetes zu besuchen.

An der Kapelle wird Rast gemacht, über die Entstehung der Kapelle berichtet, aber auch gebetet und gesungen. Und „Platt schwätze“ ist Pflicht.

Auf dem gleichen Weg geht es zurück nach Peterswald ins Gasthaus Hillen zur Einkehr. Für Hin- und Rückweg sowie die Rast an der Kapelle sind knapp drei Stunden eingeplant. Der Weg ist leicht begehbar, aber es werden eher leichte Wanderschuhe als Sandalen empfohlen. Und Trinkbares sollte man im Rucksack mitführen.

Im Gasthaus Hillen wird jedem Mitwanderer „Brötchen mit Würstchen“ vom Verein „spendiert“. Die Getränke zahlt jeder selbst.

Damit sich Wirtin Marita die allein die Gaststätte führt besser einrichten kann wird eine Anmeldung erbeten bei Gerhard Schommers, Telefon 06542 22285 oder info@schommers-wein.de.  Ansonsten ist die Teilnahme kostenlos und auch Gäste sind neben den Mitgliedern herzlich willkommen.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.