Corona Krise

Zugangsregelung für die Gebäude der Verbandsgemeindeverwaltung und Werke Traben-Trarbach


Zugangsregelung für die Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeindeverwaltung und Werke Traben-Trarbach

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung und der Verbandsgemeindewerke stehen für Anfragen, Anträge usw. unverändert vollständig per Telefon oder E-Mail zur Verfügung.

Bürgerinnen und Bürger werden, falls ihre Anliegen nur in einer persönlichen Vorsprache erledigt werden können, um vorherige Terminvereinbarung und Anmeldung gebeten. Um etwaige Infektionsketten nachvollziehen zu können, erfolgt eine Erfassung der Besucherinnen und Besucher. Persönliche Gespräche finden in gesonderten Räumen statt, die den hygienischen Bedürfnissen entsprechen; die Besucher werden dorthin geleitet.

Aus Gründen des Infektionsschutzes dürfen Besucher die Verwaltungsgebäude nur mit einem Mund-Nasen-Schutz betreten. Zudem sind beim Besuch im Verwaltungsgebäude die hinlänglich bekannten Abstands- und Hygienevorgaben einzuhalten.

Der Fachbereich 3 „Bürgerdienste“ in der Brückenstraße 11 in Trarbach ist mit seinen Dienstleistungen per Schalter am Eingangsbereich erreichbar. Das Bürgerbüro Kröv (Einwohnermeldeamt und Standesamt) bleibt weiterhin geschlossen.

Traben-Trarbach, 11.05.2020

Marcus Heintel

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.