Stadtradeln

Erfolgreicher Abschluss des STADTRADELN 2023: 


Das diesjährige Stadtradeln ging mit großem Erfolg zu Ende. Vom 01. Juli bis zum 21. Juli 2023 traten zahlreiche engagierte Bürgerinnen und Bürger kräftig in die Pedale, um ein deutliches Zeichen für nachhaltige Mobilität in unserem Landkreis zu setzen. Die Ergebnisse sind beeindruckend und verdeutlichen das wachsende Bewusstsein für umweltfreundliche Fortbewegungsalternativen.

In der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach haben insgesamt 111 aktive Radelnde in 11 Teams an der Aktion teilgenommen. Gemeinsam haben sie während des dreiwöchigen Aktionszeitraums eindrucksvolle 29.478 Kilometer erradelt. Durch die Vermeidung von 4.775 kg CO2 tragen die Teilnehmenden maßgeblich zur Reduzierung der CO2-Emissionen und somit zum Klimaschutz bei.

Bürgermeister Marcus Heintel: „Das hohe Engagement beim diesjährigen STADTRADELN ist eindrucksvoll. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass das Fahrrad ein wichtiges umweltfreundliches Fortbewegungsmittel in unserer Region ist. Ich bedanke mich bei allen Teilnehmenden und Unterstützern, die zum großartigen Erfolg dieser Aktion beigetragen haben.“

Das STADTRADELN hat in diesem Jahr nicht nur Menschen zusammengebracht, sondern auch den Wettbewerbsgeist geweckt. Mit 17.042 km hat das Gymnasium Traben-Trarbach die meisten Kilometer erreicht und darf sich über einen Preis von 250 € für die Schule freuen. Die besten Ergebnisse von Einzelfahrenden reichten bis an die 1.500 km pro Person. Für die besten Teams und besten Einzelfahrenden gab es regionale Wertgutscheine. Lobenswert zu nennen ist auch die Leistung des jüngsten Radfahrers aus dem Jahrgang 2018 mit zwei Fahrten und insgesamt 25 km zurückgelegter Strecke

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Stadtradelns endet zwar die aktive Phase, aber das Ziel eines fahrradfreundlichen Landkreises bleibt bestehen. Die gewonnenen Erkenntnisse und das gesteigerte Bewusstsein für nachhaltige Mobilität sollen weiter in die Planungen und Konzepte einfließen und so die Bedingungen für Radfahrerinnen und Radfahrer kontinuierlich verbessern.

Die Verbandsgemeindeverwaltung Traben-Trarbach bedankt sich  bei allen Teilnehmenden und Sponsoren (Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG, die Sparkasse Mittelmosel - Eifel - Mosel - Hunsrück und die Westenergie AG), die das STADTRADELN 2023 zu einem großen Erfolg gemacht haben. Bei der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich bedanken wir uns für die organisatorische Federführung. Gemeinsam haben wir gezeigt, dass nachhaltige Mobilität möglich ist und jeder Einzelne einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann.